Volles Haus beim Echterdinger

Frühlingsfest mit Volksmusik

 

Die "Echterdinger“ und „Koi Limit“ präsentierten am auch in diesem Jahr wieder das Frühlingsfest mit Volksmusik in Echterdingen. Zahlreiche Freunde und Liebhaber der gepflegten Blasmusik, von böhmisch-mährischen und steirischen Klängen, waren in die Walter-Schweizer-Halle gekommen, wo schon bald nach der Saalöffnung der Platz eng wurde.


Eine musikalische Reise vom Egerland bis in die Steiermark


Gemeinsam feierten wir unter den „Sternen der Heimat“ beim „Böhmischen Wind“ mit „Tausend süßen jungen Mädchen“ einen unterhaltsamen und abwechslungsreichen Abend. Ein wunderbarer Melodienstrauß stimmte auf den Frühling ein. „Koi Limit“ ließ die mit steirischer Stimmungsmusik Herzen höher schlagen.

 

Musik-Fachmann Wulf Wager führte in seiner unnachahmlich humorvollen Art mit Witz und Charme durch den Abend. Die musikalische Leitung hatte Willi Hörz. Die Echterdinger Volkstanzgruppe aus Neckarhausen umrahmte den Abend mit schwungvollen Tänzen. Bei bester Stimmung ging es nicht ohne mehrere Zugaben aller Beteiligten.


Freuen Sie sich mit uns auch im nächsten Jahr auf einen unterhaltsamen Abend  – Volksmusik vom Feinsten ist garantiert.

 


MV-Echterdingen e. V.: Wolfgang Keitel, Hugo-Eckener-Straße 4, 70771 Leinfelden-Echterdingen, Email senden